Finanzierung

Bei allen Fragen rund um die Finanzierung Ihrer individuellen Pflege, beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Erstgespräch.

Hierzu vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Casemanagement unter  Tel. 06435-90995-12 oder 06435-90995-13.

Nach erfolgtem Erstbesuch, erhalten Zeitnah einen ausführlichen Kostenvoranschlag, der all Ihre Wünsche und Erwartungen berücksichtigt und individuell für Ihre Pflege erstellt wird.

 

Als Anhaltspunkt haben wir Ihnen folgende Richtlinien zur Verfügung gestellt.

 

Finanzierung der Häuslichen Kranken und Intensivpflege

  • Als Versicherter der gesetzlichen Krankenversicherungen haben Sie in Deutschland einen Anspruch auf Versorgung in Ihrem gewohnten häuslichen Umfeld.

  • Hierbei müssen Sie zwischen dem Anspruch auf Behandlungspflege und dem Anspruch auf Grundpflege sowie hauswirtschaftliche Versorgung unterscheiden.

  • Des Weiteren haben Sie Ansprüche auf Heil und Hilfsmittel sowie wohnumfeldverbessernde Maßnahmen.

 

Behandlungspflegerische Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch V

  • Behandlungspflegerische Leistungen sind medizinisch notwendige Maßnahmen, wie die Überwachung der Beatmung, die Gabe von Medikamenten, Absaugen bei Bedarf (bei Patienten mit oder ohne Tracheostoma). Diese Leistungen werden von Ihrem Hausarzt verordnet und von Ihrer Krankenkasse bezahlt.

Grundpflegerische Leistungen nach Sozialgesetzbuch XI

  • Verrichtungen des täglichen Lebens, die Sie nicht mehr selbst oder nur zum Teil selbst ausführen können.

  • Sowohl alleinstehende Menschen als auch solche, die noch im Kreis ihrer Angehörigen leben, können unsere Unterstützung in Anspruch nehmen.

  • Denn oft sind es die pflegenden Angehörigen, die mit der Fülle an Aufgaben überfordert sind und Hilfe vom Fachpersonal des Pflegedienstes benötigen.

  • Wir sind als Pflegedienst Vertragspartner aller gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen und können Ihnen sowohl Unterstützung in der Grundpflege als auch in praktischen Dingen des Haushaltes leisten.

  • Dies sind mögliche Hilfen:

  • Hilfe bei der morgendlichen Grundpflege je nach Wunsch und Bedarf (Duschen, Baden, Waschen)

  • Pflege im Bett und bedarfsgerechtes Lagern

  • Hilfe beim Zubereiten von Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen)
  • Hilfe beim Essen und Trinken

 

Bei der  24-stündigen Intensivpflege/Heimbeatmung,  fallen während Zeiten der Behandlungspflege grundpflegerische Leistungen an. Die Finanzierung der reinen Grundpflegezeiten zu 50 Prozent von der Krankenkasse und zu 50 Prozent von der Pflegeversicherung getragen.  
 

 

Hier finden Sie uns

Ambulante Pflege VEDIA®

Unternehmergesellschaft

(haftungsbeschränkt)

Konrad-Adenauer-Straße 2a

56414 Wallmerod

Telefon:

+49 (06435) 90995-0

Fax:

+49 (06435) 90995-10

Mobil:

+49 (01575) 8554939

E-Mail:

kontakt@vedia.de

Instagram
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ambulante Pflege VEDIA Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)

Anrufen

E-Mail

Anfahrt